[NEBULA] Access Points VLAN

SmashiSmashi Member Posts: 4
edited June 3, 2020 1:53PM in Nebula (DE)

Hallo,

ich verstehe die Konfiguration in Nebula nicht so ganz und hoffe mir kann das jemand erklären. Vermutlich nur eine Einstellung die ich übersehe. Ich habe zwei Standorte mit derzeit folgender Hardware:

Site 1: SBG5500 + GS1920-08HPv2 + NWA1123-ACv2

Site 2: SBG5500 + GS1920-48HPv2 + NWA1123-ACv2

Die Switsche habe ich in beiden Sites unter "Switch - Switch Settings" in das VLAN 90 gesetzt und in den Switch Einstellungen unter Status bei beiden eingestellt "Global VLAN configuration". Hier übernimmt er mir korrekterweise die VLAN 90 aus den Site Einstellungen.

Die Ports, an denen die Access Points hängen, stehen auf Trunk mit der PVID 1 und erlaubte VLANs 10,20,90.

Die Access Points (Mehrere SSIDS) sind alle auf DHCP eingestellt und diese sind Tagged im VLAN90.

Die Access Points und die Switche erhalten auch korrekterweise alle eine IP aus dem VLAN90 zugeteilt.

Nun schaue ich mir das unter "Switch - Clients" an und stelle folgendes fest:

Site 1 = Access Points stellen die Verbindung über VLAN1 her

Site 2 = Access Points stellen die Verbindung über VLAN90 her

Die Darstellung von Site 2 hätte ich auch bei Site 1 erwartet. Warum verbinden sich die Access Points auf Site 1 mit VLAN1 obwohl ich eingestellt habe VLAN90?

Danke und Gruß

All Replies

  • Ich raffe es einfach nicht. Ist es nur ein Darstellungsfehler? Im richten VLAN scheinen die Access Points ja zu sein, da sie sonst keine IP aus dem VLAN 90 erhalten würden. Ich habe noch einmal alles kontrolliert:

    LAN Einstellungen Access Point:

    Angemeldete Clients im Switch an Site 1:

    Angemeldete Clients am Switch an Site 2:

    Site 2 sieht für mich richtiger aus.

    Danke und Gruß

  • Zyxel_LukasZyxel_Lukas Zyxel Support Campus Agent Posts: 130  mod

    Hallo @Smashi und willkommen im Forum!


    verstehe ich dein Problem richtig, dass die Clients im WLAN aus dem falschen VLAN eine IP erhalten bei Site 1?

    Dann müssten die SSID Einstellungen geprüft werden, wahrscheinlich sind diese nicht korrekt getaggt.

    Dort sollte bei dir die 99 sein, wenn ich das richtig verstehe.

    Beste Grüße

    Lukas

  • Zyxel_LukasZyxel_Lukas Zyxel Support Campus Agent Posts: 130  mod

    Hallo @Smashi,

    kleines Update. Um zu beeinflussen, aus welchem VLAN die APs die LAN Interface IP erhalten, bitte hier nachsehen:

    Wenn das LAN Interface vom AP und die SSID korrekt getaggt ist und es noch immer Schwierigkeiten gibt, kann eigentlich nur noch die VLAN Konfiguration auf dem Switch nicht korrekt sein.

    Aber das können wir dann auch gerne per Direktnachricht besprechen.

    PS: Beide Screenshots sind übrigens von der alten Nebula Oberfläche.

    Beste Grüße

    Lukas

  • SmashiSmashi Member Posts: 4
    Hallo Lukas,

    vielen Dank für deine Nachricht. Da haben wir uns wohl etwas missverstanden.

    Der Access Point ist so wie du geschrieben hast Tagged im Management VLAN 90. Siehe meinen Screenshot aus Post 2. Der Access Point erhält auch die richtige IP vom DHCP Server des Routers aus dem VLAN 90. Konfiguration ist soweit also in Ordnung.

    Was ich nicht verstehe ist. Wenn du unter Switch den Menüpunkt Clients aufrufst. Werden alle mit dem Switch verbundenen Clients aufgeführt. Hier stehen bei den Access Points allerdings nicht bei allen Access Points VLAN 90, sondern auch VLAN 1. Mitlerweile habe ich der Site 2 noch 13 weitere Access Points hinzugefügt. Teilweise wird in der Clients Liste bei den Access Points VLAN 1 und teilweise VLAN 90 dargestellt. Screenshot folgt.

    Danke und Gruß 
  • SmashiSmashi Member Posts: 4

    Hallo Lukas,

    hier noch einmal der Screenshot des Menüpunktes "Switch - Monitor - Clients". Wie du siehst sind manche Access Points in der Spalte VLAN 1 und andere unter VLAN 90 dargestellt. Alle Access Points haben allerdings eine IP aus dem VLAN 90 und müssten demnach alle hier VLAN 90 stehen haben.

    Danke und Gruß

  • Zyxel_LukasZyxel_Lukas Zyxel Support Campus Agent Posts: 130  mod

    Hallo @Smashi,

    ich schreibe dir hierzu eine Direktnachricht, dann kommen wir dem ganzen sicher schneller auf den Grund.

    Beste Grüße

    Lukas

Sign In to comment.